Eine KFZ Versicherung trotz Schufa Eintrag abschließen

Viele Menschen fürchten, dass wegen einer Bonitätsprüfung ein Antrag auf eine KFZ Versicherung abgelehnt werden könnte. Im Regelfall sind die Versicherer aber dazu verpflichtet, eine KFZ Versicherung trotz Schufa Eintrag zu bewilligen. Dies ist zumindest dann der Falle, wenn es sich um den Haftpflichtschutz in der Autoversicherung handelt. Allerdings kann diese Bewilligung an einige Einschränkungen sowie eventuell die Bedingung geknüpft sein, dass der Versicherte die Versicherungsprämie jährlich und in Vorkasse zu leisten hat. Anders sieht dies bei einem Kaskoschutz aus. Die Pflicht diesen zu gewähren, besteht nicht. Die Bonitätsprüfung hat allerdings erhebliche Auswirkungen auf den Umfang und die Art des bewilligten Versicherungsschutzes. Aber auch bei einem negativen Schufa Eintrag muss man nicht zwingend auf einen wertvollen und benötigten Versicherungsschutz verzichten.

KFZ Versicherungsvergleich powered by *

kfz versicherungen ohne bonitaetspruefung schufa auskunft 2020

*Es kann vorkommen, dass wir nicht alle Anbieter im Vergleichsrechner haben. Sollte Ihnen ein Anbieter fehlen, so schreiben Sie uns bitte an! Powered by siehe Weiterleitung.


Es gibt jedoch auch Fälle, in denen ein Antrag auf eine KFZ Versicherung trotz Schufa abgelehnt werden kann. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn der Versicherer dem Versicherten in der Vergangenheit bereits einmal gekündigt hat. Hier ist es ratsam, Kontakt mit der Versicherung aufzunehmen und eventuelle Unstimmigkeiten im Vorfeld zu klären.

Muss eine Versicherung den Antrag auf die KFZ Versicherung trotz Schufa Eintrag bewilligen?

Grundsätzlich gilt, dass ein negativer Schufa Eintrag, oder eine schlechte Bonität alleine noch nichts darüber aussagt, ob einem Antragsteller eine KFZ-Versicherung gewährt wird, oder nicht. Zunächst einmal kann zumindest ein Vertragsabschluss für die reine Haftpflichtversicherung nicht gänzlich abgelehnt werden, wenn man einen Antrag auf eine KFZ Versicherung trotz Schufa Eintrag stellt. Die KFZ Haftpflichtversicherung unterliegt dem gesetzlichen Kontrahierungszwang. Das bedeutet, dass ein motorisierter Verkehrsteilnehmer, unabhängig von seiner Bonität, eine KFZ-Haftpflichtversicherung genehmigt werden muss. Diese Versicherungspflicht hat eine höhere Priorität als etwaige finanzielle Bedenken der Versicherung. Daher kann ein glaubhaft versicherter Wunsch nach ein einer Versicherung nicht ohne schwerwiegende Gründe, allein auf Grund der Bonität abgelehnt werden.

Darf eine Versicherung einen Antrag auf eine KFZ Versicherung trotz Schufa gänzlich ablehnen?

Eine gänzliche Ablehnung eines Versicherungsgesuch ist nur in Ausnahmesituationen möglich. Dies ist in der Praxis dann der Fall, wenn ein Vertragsabschluss, beispielsweise durch eine festgestellte Privatinsolvenz, finanziell nicht mehr zu verantworten ist. Eine weitere Ausnahmesituation besteht auch dann, wenn dem Antragsteller in der Vergangenheit seitens des Versicherers bereits gekündigt wurde.

Welche Einschränkungen sind bei einer KFZ Versicherung trotz Schufa hinzunehmen?

Damit in Deutschland überhaupt ein Kraftfahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr gefahren werden darf, muss zumindest eine KFZ-Haftpflichtversicherung bestehen. Ein Abschluss dieser Versicherung hat rechtlich gesehen eine höhere Priorität als die eventuell bestehenden finanziellen Bedenken seitens der Versicherung nach erfolgter Bonitätsprüfung.

Die daraus resultierende und generelle Verpflichtung der Versicherer zumindest diese zu gewähren, beinhaltet allerdings nicht zwingend auch das gesamte Leistungspaket der Versicherung. Im Regelfall bedeutet das, dass eine Versicherungsgesellschaft eine KFZ Versicherung trotz Schufa zwar gewährt, diese jedoch an Bedingungen und Einschränkungen im Bezug auf das Leistungsspektrum knüpft. Bei einer schlechten Bonität hat die Versicherung die Möglichkeit sich beispielsweise dazu zu entschließen, lediglich den Basisschutz, dessen Einzelleistungen sowie Deckungssummen lediglich den gesetzlichen Mindestvorgaben entspricht, zu bewilligen. Der Antragssteller hat somit nicht mehr die Möglichkeit, zwischen den jeweiligen Leistungselementen zu wählen und muss die angebotene KFZ-Versicherung akzeptieren.

Selbst wenn ein Antragssteller ein stärkeres Leistungspaket der KFZ Versicherung trotz Schufa wünscht, kann dies abgelehnt werden. Hier ist entscheidend, welche Bonität die Schufa Auskunft hervorgebracht hat und ob diese eventuelle finanzielle Spielräume für bessere Leistungen des Vertrages lässt. Was eine Versicherung jedoch als Basisleistung bewertet und was nicht, ist nicht einheitlich, weshalb sich in jedem Fall ein Vergleich aller Versicherer sowie der einzelnen Tarife und die darin enthaltenen Leistungen lohnt.

Weitere Auswirkungen auf eine KFZ Versicherung trotz Schufa Eintrag

Während die oben erwähnten Einschränkungen hauptsächlich den Bereich der KFZ-Haftpflichtversicherung betreffen, gestaltet sich die Bewilligung von Kasko-Leistungen wesentlich komplizierter. Diese sind vom Gesetzgeber nicht verpflichtend vorgeschrieben. Das bedeutet, sie werden freiwillig abgeschlossen und müssen von einer Autoversicherung nicht genehmigt werden.

Daher bleibt es bei einer schlechten Bonität auch zwangsläufig bei den reinen Leistungen der KFZ-Haftpflichtversicherung. Diese beinhaltet keine Leistungen der Teil- und Vollkaksoversicherung, weshalb im Regelfall Fahrzeugschäden die selbst verursacht wurden, sowie Elemtarschäden auf eigene Kosten repariert werden müssen. Sind die Aussichten etwas besser, bzw. die Bonität zwar schlecht, doch lassen etwas finanziellen Spielraum, so kann möglicherweise auch ein eingeschränkter Teilkaskoschutz als Bestandteil einer KFZ Versicherung trotz Schufa bewilligt werden. Diese Entscheidung obliegt aber allein der Versicherung und daher empfiehlt es sich, einen Versicherungsrechner einzusetzen. Dieser hilft einem Interessenten dabei, die unterschiedlichen Konditionen der Versicherer zu vergleichen, und trotz schlechter Bonität die möglichst besten Leistungen zu erhalten.

Die richtige KFZ-Versicherung trotz Schufa finden

Selbst wenn sich eine Bonitätsprüfung ungünstig auf die Antragsstellung einer KFZ-Versicherung trotz Schufa auswirkt, so hat man in der Regel eine Ablehnung des Antrags, oder extrem hohe Jahresbeiträge nicht zu befürchten. Es ist jedoch ratsam, sich mittels eines Vergleichs einen Überblick über die Leistungen, die Kosten und den Umgang mit der Schufa-Auskunft bei den verschiedenen Versicherern zu verschaffen.

Kfz Versicherung trotz Schufa

Seriöse Kfz Versicherung trotz Schufa möglich? Nach einer günstigen und seriösen Kfz Versicherung müssen auch Verbraucher mit minderer Bonität nicht lange suchen. Immer mehr Versicherer bieten preiswerte und leistungsstarke Tarife trotz Schufa, wodurch alle Autofahrer und Kfz Besitzer in einem breiten Portfolio wählen können. Ein Vergleich schützt vor ungeeigneten Tarifen und viel zu hohen Prämien. Die beste Kfz Versicherung trotz Schufa lässt sich erkennen und eröffnet sich dem Verbraucher, in dem er den Vergleich auf Preis und Leistung mit gleicher Aufmerksamkeit lenkt. Trotz Schufa Eintrag kann man sein Auto günstig, umfassend und bei einer Versicherungsgesellschaft mit einigen Vorteilen kompetent absichern.


Webtipp: KFZ Versicherung ohne Schufa